Der Care-Service der Stiftung EFA unterstützt Betroffene und Angehörige bei Fragen, die im Zusammenhang mit einer Asbesterkrankung auftreten, wie z.B. Behandlungsmöglichkeiten, Unterstützung in schwierigen Situationen und bei medizinischen Fragen. Zusätzlich zum Care-Service Nord, und Süd den die Stiftung EFA in Zusammenarbeit mit LUNGE ZÜRICH und der Lega polmonare Ticinesi betreibt, steht ab 1. Oktober 2017 auch in der Romandie ein eigener Care-Service zur Verfügung. Partner dieses neuen Care-Service West ist die Ligue pulmonaire Vaudoise.

Vorgehen bei Anspruch auf Hilfe und Leistungen

Der Care-Service  sowie Gesuchsformulare für eine finanzielle Unterstützung und alle weiteren Informationen zur Stiftung, zu ihren Leistungen und Angeboten sind erhältlich über stiftung-efa.ch oder über die Stiftung Entschädigungsfonds für Asbestopfer (EFA) 041 418 89 79, info@stiftung-efa.ch.